Öffnungszeiten

Montag: 11:00 - 22:00 Uhr
Dienstag: 11:00 - 22:00 Uhr
Mittwoch: 11:00 - 22:00 Uhr
Donnerstag: 11:00 - 22:00 Uhr
Freitag: 11:00 - 22:00 Uhr
Samstag: 11:00 - 22:00 Uhr
Sonntag: 11:00 - 22:00 Uhr

Unser Restaurant

Genießen Sie Ihre Zeit

Gerade im Urlaub schlemmt man besonders gerne. Egal ob es sich dabei um ein reichhaltiges Frühstück oder ein leckeres Abendessen handelt!

In unserem Restaurant im Spreewald haben wir es uns zum Ziel gemacht, unsere Gäste zu verwöhnen. Damit Sie sich bei uns rundum wohlfühlen, haben wir erst im Jahr 2015/2016 neu- und umgebaut. Da wir ein Bio-Hotel und -Restaurant sind, wurden dabei selbstverständlich fast ausschließlich Naturmaterialien wie Holz, Zellulose, Lehm, Leinölfarben und Möbel aus der eigenen Öko-Tischlerei verwendet. Dabei ist eine moderne Gemütlichkeit entstanden, die zum entspannten Beisammensein einlädt. Gleichzeitig haben wir den Charme jahrhunderteralter Tradition erhalten, denn unsere Geschichte und unsere Verbundenheit zur Heimat, dem Spreewald, ist uns wichtig. Wir leben die Verbindung aus Vergangenheit und Moderne und das spiegelt sich in unseren fantasievollen kulinarischen Kreationen wider. In unserem Restaurant in Burg verwenden wir nur die besten Zutaten. Wir legen größten Wert auf Regionalität und Nachhaltigkeit.


Im Frühling und Sommer, wenn die Tage länger werden und es zu warm für unser gemütliches Restaurant wird, begrüßen wir Sie auch gerne herzlich in unserem Gartenlokal. Hier kommen Sie der Natur noch näher und können die wohltuende Sonne in sich aufsaugen oder die lauen Sommerabende des Spreewalds genießen.


Neben unserem Restaurant und dem Gartenlokal befindet sich auf unserem Grundstück unser traditionelles Backhaus. Zum Frühstück bieten wir ein reichhaltiges Bio-Buffet an, das Abendessen erfolgt à la carte. Trotzdem ist es uns als Individualhotel wichtig, auf die Wünsche unserer Gäste einzugehen. Ernähren Sie sich vegan, gluten- oder laktosefrei? Geben Sie uns einfach Bescheid und wir zaubern Ihnen kreative Gerichte, die auf Ihre Ernährungsform zugeschnitten sind. Schließlich soll bei uns jeder sorgenfrei nach Lust und Laune schlemmen können.

Speisen & Getränke

Lernen Sie unser Angebot kennen

Speisekarte

Wir laden Sie zu köstlichen Mahlzeiten bei uns im Haus ein - natürlich ausschließlich mit Bio-Zutaten

Getränkekarte

Erfrischen Sie sich an einzigartigen Drinks oder genießen Sie ein warmes Getränk bei kaltem Wetter

Weinkarte

Ausgewählte Weine aus aller Welt - Viel Freude beim Entdecken und Genießen!

Speisen & Getränke

Lernen Sie unser Angebot kennen

Speisekarte

Wir laden Sie zu köstlichen Mahlzeiten bei uns im Haus ein - natürlich ausschließlich mit Bio-Zutaten

Getränkekarte

Erfrischen Sie sich an einzigartigen Drinks oder genießen Sie ein warmes Getränk bei kaltem Wetter

Weinkarte

Ausgewählte Weine aus aller Welt - Viel Freude beim Entdecken und Genießen!

Eiskarte

Probieren Sie auch unsere einzigartigen Bio-Eisbecher

Bio-Restaurant im Spreewald

Weil uns die Umwelt am Herzen liegt

Als erstes und bisher einziges Bio-zertifiziertes Hotel im Spreewald legen wir größten Wert auf nachhaltige und regionale Zutaten.

Unser Hotel und Restaurant im Spreewald ist mit dem Bio-Siegel und von GreenSign zertifiziert. Dabei handelt es sich um den Marktführer im Bereich Nachhaltigkeitssiegel für Hotels. Bio ist uns wichtig und als Hotel sind wir uns unserer großen Verantwortung der Umwelt in Zeiten des Klimawandels gegenüber sehr bewusst. Jeder hinterlässt einen klimarelevanten Fußabdruck. Unser Ziel ist es, unseren Fußabdruck so klein wie möglich zu halten. Deshalb setzen wir uns intensiv mit den Möglichkeiten auseinander, die wir als Bio-Hotel und -Restaurant haben. Wir verwenden fast ausschließlich regionale und nachhaltige Produkte. Durch unseren Standort im Spreewald haben wir leichtes Spiel. Unser Gemüse und Fleisch beziehen wir von Lieferanten aus der nahen Umgebung wie dem Bio-Hof Ogrosen, der Mosterei Jank, der Ölmühle Ballaschk, dem Weinhandel Sommer oder der Bio-Manufaktur Havelland.

Wo Bio drauf steht, muss auch Bio drinnen sein. Das ist einer unserer Leitsätze im Bio-Restaurant Burg. Wir setzen deshalb auf absolute Ehrlichkeit und Transparenz unseren Gästen gegenüber. Wer bei uns speist soll wissen, woher sein Essen stammt. Dass dieses Konzept bei uns wirklich gelebt wird, bestätigt auch Besitzer Olaf Schöpe:
„Wir sind immer noch das einzige bio-zertifizierte Gasthaus im Spreewald. Uns kann man bei der Arbeit zusehen, wir garantieren absolute Frische und wir sehen deshalb den unangemeldeten Kontrollen der Prüfer sehr gelassen entgegen.“

Trotz dem hohen Stellenwert, den das Thema Nachhaltigkeit bei uns einnimmt, muss auf nichts verzichtet werden. Wir bieten unseren Gästen eine große Auswahl an kreativen und gut abgestimmten Speisen, die unser engagiertes Küchenteam täglich frisch zubereitet. Bei uns essen Sie mit bestem Gewissen und können sich darauf verlassen, dass in unserem Restaurant im Spreewald auch wirklich Bio-Qualität steckt.

Bio-Hotel im Spreewald

Ein Einblick in unser Hotel und Restaurant

Die Bio-Richtlinie der Kolonieschänke

Wo Bio drauf steht, muss auch Bio drin sein

Jeder Gastronom, der in Deutschland Bio- oder Ökolebensmittel auf seiner Speisekarte kennzeichnet und damit wirbt, muss am Kontrollverfahren nach der EG-Öko-Verordnung teilnehmen. So auch wir mit unserem Bio-Restaurant in Burg.

Wir kennzeichnen unsere Produkte und Speisen ganz bewusst mit dem Begriff „Bio“. Gemäß der EG-Öko-Verordnung ist ganz genau definiert, wie Produkte, die dieses Siegel tragen, zu erzeugen und verarbeiten sind. Dadurch müssen wir regelmäßig an Kontrollverfahren teilnehmen. Dieser Pflicht kommen wir im Bio-Restaurant im Spreewald gerne nach. Ehrlichkeit ist uns wichtig. 

Gerne möchten wir Ihnen erläutern, wie wir zur Bio-Zertifizierung gekommen sind. Natürlich ist die Wareneingangsprüfung bei uns grundsätzliche Praxis. Jedoch müssen wir ein paar zusätzliche Anforderungen berücksichtigen, wenn wir mit Öko-Produkten arbeiten. So muss uns ein gültiges Zertifikat einer Öko-Kontrollstelle von unseren Lieferanten vorliegen. Außerdem muss auf dem Lieferschein und der Rechnung gekennzeichnet sein, bei welchen Produkten es sich um Bio-Produkte handelt. Die letzte Anforderung ist die Etikettierung. Das gelieferte Erzeugnis muss auf dem Etikett den Namen und die Anschrift des Herstellers, sowie eine Bezeichnung des Produktes mit dem Bio-Hinweis und der Code-Nummer der für den Hersteller zuständigen Kontrollstelle ausweisen. Wird eine Inspektion durchgeführt, werden die Lieferscheine und Rechnungen hinsichtlich der Ausweisung „Bio“ geprüft. Übrigens dürfen komplette Gerichte nur als Bio-Speisen bezeichnet werden, wenn mindestens 95% der Zutaten landwirtschaftlichen Ursprungs aus ökologischem Landbau stammen. Die restlichen Zutaten dürfen nur dann aus konventioneller Erzeugung stammen, wenn sie in der EU in ökologischer Qualität nicht vorhanden sind. Wird eine Komponente mit „Bio“ gekennzeichnet, müssen nur bei dieser Komponente alle Zutaten landwirtschaftlichen Ursprungs i.d.R. zu 100% aus dem ökologischen Landbau stammen, also beispielsweise auch die Petersilie auf den Salzkartoffeln. Bio-Zutaten können mit Sätzen wie „Wir verwenden ausschließlich Kartoffeln aus ökologischem Landbau“ gekennzeichnet werden. Diese Richtlinie wird in unserem Bio-Restaurant in Burg vollständig erfüllt.